Vergleich: Alle neuen Smartphones – Apple, HTC, Sony & Samsung

Im Jahre 2007 leitete Apple mit dem ersten iPhone die neue Smartphonebranche ein. Seitdem konkurrieren viele Hersteller jedes Jahr miteinander. Jedes Jahr kommt eine neue Generation mit neuen Features auf den Markt. Im September 2013 leite Apple mit dem iPhone die bisher neuste Generation ein. Samsung, HTC und Sony folgen im April 2014 mit ihren Geräten. Doch welches dieser vier Geräte ist jetzt das beste und welches solltest du kaufen. Wir haben die Modelle unter die Lupe genommen, so dass wir dir eine Übersicht geben können welche Vor- und Nachteile die einzelnen Produkte haben. Wir hoffen, dass dir diese Übersicht hilft deine Kaufentscheidung zu treffen.

Vorteile iPhone 5SVorteile Galaxy S5Vorteile HTC One M8Vorteile Sony Xperia Z2
Hochwertigeres Gehäuse
Xeonen Dual LED Blitz
120 FPS Slow Motion Videoaufnahme
64 Bit Prozessor
Leichteste Gerät
Fingerabdrucksensor
Höhere Pixeldichte bietet
mehr Detailgenauigkeit
Wasserdicht
UHD Videos möglich
Eigenständiger Pulssensor
Fingerabdrucksensor
UFocus (Tiefensensor)
Zusätzliche Kamera für
Tiefenschärfe-Einstellung
Dual LED
Hochwertiges Gehäuse
Stereolautsprecher
Wasserdicht
UHD Videos möglich
120 fps Video Aufnahmen
Längste Akkulaufzeit
Mehr Arbeitsspeicher

Gleichauf bei den Rechenleistung

Falls du beim Kauf eines neuen Smartphones am liebsten auf die Rechenleistung schauen würdest, ist das in diesem Fall nicht gerade die leichteste Art. Alle Geräte sind mit sehr ähnlicher Rechenpower ausgestattet. Somit hat in der Hinsicht kein Hersteller ein Vorteil, sodass die Hersteller darauf angewiesen waren, ihr Gerät durch eine andere Eigenschaft auszuzeichnen. Jeder Hersteller hat seine Nuancen in einem anderen Bereich und es muss schon tiefer in die Details geguckt werden. Dabei fallen ein insbesondere drei Themen auf: die Kamera, Sensoren und die Akkuleistung. Dies sind die drei Hauptmerkmale bei denen sich die vier Geräte unterscheiden.

Neue Kameras an Bord

Alle Smartphones der neuen Generation bieten eine weiterentwickelte Kamera. Doch jeder Hersteller hat diese in eine andere Richtung entwickelt. Herausragend zeigt sich dabei die Kamera des Sony Xperia Z2. Mit 20,7 Megapixeln nicht nur die hochauflösenste Kamera. Neben dem Samsung Galaxy S5 die einzige mit der Möglichkeit 4-K Videos zu filmen. Zusätzlich dazu ist die Kamera der Z2 auch die einzige neben dem iPhone 5S mit der Möglichkeit der Aufnahme von 120 fps (120 Bilder die Sekunde). Mit eben genannten 120 fps lassen sich super Slow-Motion Aufnahmen machen. Hier haben sich die Konkurrenten von Sony zu sehr auf ein Detail beschränkt und können somit nicht mit sovielen Features werben. Zwar zeichnet sich das HTC besonders durch den neuen Tiefenschärfen Sensor aus, welcher die Möglichkeit gibt nachträglich jede beliebige Stelle im Bild scharf zu stellen, doch stagniert hier die Auflösung bei 4 Megapixeln.

Sensoren zum herumspielen

Zwar haben sich, wie vorhin erwähnt, Apple und Samsung nicht auf die Kamera konzentriert, bieten dafür aber andere neue Sensoren. Beide Geräte haben einen Fingerabdrucksensor, welcher das eingeben eines Code zur Freigabe ersetzt und somit eindeutig den Besitzer identifizieren kann. Zusätzlich dazu bieten beide Geräte einen Pulsmesser. Dies sind natürlich einwandfreie Sensoren, doch ob diese auch für den Alltagsgebrauch nötig sind, musst du für dich entscheiden. Falls du also dein Handy via Fingerabdruck freischalten möchtest, solltest du zu den Geräten von Apple oder Samsung greifen.

Wie oft muss man an den Stecker

Wen stört es nicht beinahe jeden Tag sein Handy aufladen zu müssen. Kaum hatte man ein längeres Telefonat oder mal eine längere Busfahrt ein bisschen gespielt, muss man das Handy schon wieder ans Netz anstecken, da es sich sonst im Laufe des Tages abschalten würde. Das Problem für die Hersteller ist dabei, dass ein besserer Akku oft viel größer sein muss oder das sie schnell überhitzen. Auch hier ein Sony wieder den meisten Wert darauf gelegt. Das Sony Xperia Z2 bietet z.b. im Vergleich zum Samsung S5 eine fast dreimal so hohe Akkulaufzeit. Hier schneidet zusätzlich das HTC auch gut ab, gefolgt vom iPhone 5S.

VergleichiPhone 5SGalaxy S5HTC One M8Sony Xperia Z2
Größe12,38 x 5,86 x 0,76 cm14,2 x 7,25 x 0,81 cm14,64 x 7,06 x 0,94 cm14,7 x 7,3 x 0,8 com
Gewicht112 g145 g160 g158 g
Display4’’, Retina5,1’’, Super-AMOLED5’’, LCD5,2’’, TFT
Auflösung1136 x 640 Pixel1920 x. 1080 Pixel1920 x 1080 Pixel1920 x 1080 Pixel
ProzessorDual-Core, A7 mit 64-Bit-Architektur plus M7 für SensorenQuad Core, 2,5 GHz, Qualcomm Snapdragon 801Quad Core, 2,3 Ghz, Snapdragon 801Quad Core, 2,3 GHz, Qualcomm Snapdragon 801
RAM1 GB2 GB2 GB3 GB
Interner Speicher16 / 32 / 64 GB16 / 32 GB, erweiterbar16 / 32 GB, erweiterbar16GB / erweiterbar
OSiOS 7Android 4.4 KitKat mit Samsung TouchwizAndroid 4.4 KitKat, Sense 6.0Android 4.4 KitKat mit Samsung Touchwiz
KamerasFrontkamera: 2 MP
Backkamera: 8 MP
Frontkamera: 3,2 MP
Backkamera: 16 MP
Frontkamera: 5 MP
Hauptkamera: 4,1 MP
Tiefenschärfenkamera: 2MP
Frontkamera: 2,2 MP
Hauptkamera: 20,7 MP
VideoFull-HD
120 fps möglich
U-HD (4K)Full-HDU-HD (4K)
120 fps möglich
Akku1.500 mAh2.800 mAh2.600 mAh3.200 mAh
Akkulaufzeit390 Stunden im Standby
11 Stunden Sprechzeit
250 Stunden im Standby
8 Stunden Sprechzeit
496 Stunden im Standby
20 Stunden Sprechzeit
740 Stunden im Standby
19 Stunden Sprechzeit
FingerabdrucksensorJaJaNeinNein
PulsmesserNur über Apps und Kamera
JaNein
Nein
Wasser - & staubgeschütztNeinJaNeinJa
LTEJaJaJaJa
Dock-AnschlussLightning-ConnectorMicro-USBMicro-USBMicro-USB
UVP699 / 799 / 899 Euro (je nach Speichergröße)ab 699 Euroab 679 Euroab 679 Euro

Fazit

Die Frage nach dem perfekten iPhone können wir auch mit diesem Vergleich nicht beantworten. Häufig ist es der Nutzer selber der ein bestimmtes Gerät als angenehmer oder besser empfindet. Willst du aber ein Smartphone das eine lange Akkulaufzeit hat und dabei auch die beste Kamera stellt, bist du mit dem Sony Xperia Z2 genau richtig beraten. Falls ihr einen guten Tarif für euer Smartphone sucht, dann schaut euch mal diese Smartphone Tarife an.