iPad Air vs. Google Nexus 10

iPad Air vs. Google Nexus 10

Am 22. Oktober 2013 ging die Mutter aller Tablet-PCs, das iPad, bereits in die fünfte Generation. 2010 hatte Apple mit dem ersten Modell eine neue Art von Unterhaltungselektronik ins Leben gerufen. Doch wie schlägt sich die fünfte Generation gegen die Konkurrenz, die seitdem Release von Apple auch tatkräftig auf dem Tablet Markt mitwirken. Zu den größten Konkurrenten gehören Samsung, Amazon mit ihrem Kindle, Tolino und Google mit ihren Nexus Geräten. In diesem Duell “Google Nexus 10 vs. iPad Air” vergleichen wir das derzeitige Flaggschiff der Tablet-PCs von Apple mit dem von Google und sagen dir, welches besser zu dir passt.

Geeignet fürs Gaming

Das wichtigste für das richtige Spielerlebnis auf einem Laptop ist in jedem Falle der Display. Hier bietet Apple mit dem neuen iPad Air einen Retina-Display, der mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln bei einer Pixeldichte von 264 PPI läuft. Das Google Nexus schafft bei einer höheren Pixeldichte von 300 ppi sogar eine Auflösung von 2.560 x 1.600. Doch das eine höhere Auflösung nicht gleich ein besseres Ergebnis bringt, lässt sich mit diesen zwei Geräten schön veranschaulichen. Das iPad punktet, trotz geringerer Auflösung, in Sache Schärfe, Helligkeit, Reflexionen und Kontrast. Spiele, Fotos und Videos sehen auf dem Apple Gerät einfach besser aus. Dabei liegt es zusätzlich mit nur 469 Gramm, das Google Nexus liegt hier bei 603 Gramm, leichter in der Hand. Desweiteren liegt das iPad auch bein dem Gfx Benchmark Tests vorne. Das heißt, dass das iPad auch in Sachen 3D Grafik und Power die Nase vorne hat. Da es aber auch das deutlich neuere Gerät von beiden ist, war dies eigentlich auch zu erwarten.

Strom und Netz

Weiteres wichtiges Kriterium bei einem Tablet-PC ist, wie lange man es nutzen kann ohne an den Strom anschließen zu können. Denn wer kennt es nicht, dass mitten im Film der Tablet oder auch das Smartphone ausgeht und man so lange nicht mehr erreichbar ist, bis man sich endlich wieder an eine Steckdose stecken kann. Auch hier punktet das iPad. Obwohl es fast doppelt so schnell ist wie sein Vorgänger, läuft das Gerät von Apple bis zu 10 Stunden im kompletten Betrieb. Im Standby sind es sogar über 700 Stunden. Das Nexus findet sich hier nur im Mittelmaß wieder. Mit knapp 8 Stunden Betriebszeit und 300 Stunden im Standby, wird man hier wohl etwas öfters zur Steckdose laufen müssen. Dabei sollte man beachten, dass Grafikpower und Aufladen des Nexus Tablet zu Hitzeproblemen führen kann, wie Nutzer berichten. Auch in der Netzgeschwindigkeit, bei welcher das iPad mit zwei Antennen und einem Dualband bei 300 MBit/s liegt, kann das Nexus 10 nicht mithalten.

VergleichiPad Air - 5. GenerationGoogle Nexus 10
Größe240 x 169,5 x 7,5 mm263,9 x 177,6 x 8,9 mm
Gewicht469 g603 g
Display9,7", Retina Display, 264 ppi10,1", IPS Touchscreen, 300 ppi
Auflösung2.048 x 1.536 Pixel2.560 x 1.600 Pixel
ProzessorDualcore ARM Cortex A9, 1.4 GHzDual-Core A15, 1.7 GHz
RAM1 GB2 GB
Interner Speicher16 / 32 / 64 / 128 GB16 / 32 GB
OSApple iOS 7Android OS 4.2 Jelly Bean
KamerasFrontkamera: 1,2 MP
Hauptkamera: 5 MP
Frontkamera: 1,9 MP
Hauptkamera: 5 MP
VideoFull HDFull-HD
Akku8.827 mAh9000 mAh
Akkulaufzeit720 Stunden im Standby
10 Stunden im Betrieb
300 Stunden im Standby
8 Stunden im Betrieb
LTEModell abhängigNein
Dock-AnschlussLightning-ConnectorMicro-USB
UVPab 429 Euroab 279 Euro

Fazit

Das Apple Gerät iPad Air schlägt das Google Nexus in den meisten Kriterien, wenn man mal von der Auflösung absieht. Mit einem sehr guten Display, hoher Akkulaufzeit und schneller Netzgeschwindigkeit, können wir dir das Apple Gerät nur ans Herz legen. Falls du aber allgemein kein Fan von Apple mit iTunes und ähnliches bist, machst du mit dem Kauf vom Google kein Gerät. Es bietet ebenfalls ein sehr leistungsstarkes Gerät und ist zudem auch deutlich günstiger.

Welchen Tablet-PC kannst Du empfehlen?

iPad Air

Google Nexus 10

Preisvergleich ähnlicher Produkte

Doch noch unentschlossen??? Keinen Favoriten gefunden? Dann empfehle diesen Vergleich deinen Freunden und lass sie entscheiden:


5,00 Sterne bei 7 Bewertungen